Oracle XE und Enterprise MAnager

Nachdem man einen neuen Oracle Server installiert hat, z.B. die neue Version von Oracle XE 18C, egal ob als Vollinstallation unter Linux oder Windows oder als Docker-Container, muss man den Zugriff auf die Enterprise-Console der Enterprise Managers noch extra freischalten.

Dazu muss man sich als sysdba am Server anmelden:

./sqlplus sys/*****@localhost:1521/xe as sysdba
SQL>exec dbms_xdb_config.SetGlobalPortEnabled(TRUE);
SQL>exec DBMS_XDB_CONFIG.SETHTTPSPORT(5500);
SQL>exec DBMS_XDB_CONFIG.SETHTTPPORT(5510);

Anschliessend ist dann der Zugriff über https://localhost:5500/em

für den User sys mit dem bei der Installation festgelegten Passwort möglich:

Um User in der PDB xepdb1 zu aktivieren, meldet man sich per sqlplus an und aktiviert den user mit

./sqlplus sys/****@localhost:1521/xepdb1 as sysdba
SQL> alter user hr identified by **** account unlock;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.